Peter Friemer

composing | piano player

Peter Friemer arbeitet seit 1989 für diverse Staats- und Stadttheater in Deutschland. Komponist von diversen Filmvertonungen u.a. für das tschechische Fernsehen in Prag. Auftragsarbeiten für den WDR. Klanginstallationen für die Freinacht in Bremen, sowie die Auftragskomposition (musikalische laudatio) zur Ehrung der Schauspielerin Tilda Swinton. Friemer war Künstlerischer Leiter diverser Musik-und Theaterspektakel in Bremen (u.a. im Kuba Vegesack).
Neben seinen Theater und Filmkompositionen ist Peter Friemer bekannt, als Pianist mit Vielseitigkeit, Expressivität und Stiltreue und tritt seit 1988 mit diversen Live- Formationen in Erscheinung.
Pianistische Tätigkeiten in Deutschland, England, Schottland, Italien, Spanien, Portugal, Frankreich, Türkei, Thailand, Vietnam.
Als Leiter von musikalischen Rahmenprogrammen und Konzertsituationen wirkte Peter Friemer für verschiedene Unternehmen im Norddeutschen Raum (u.a. Deutsche Telekom, Mercedes Brenz AG, SWB Enordia, Radio Bremen, Sparkasse Bremen, Preisverleihungen des Bremer Senats, Tui Special Tours und ARD Buffet).

NEWS

My new CD „Changing Silence“ is  out now.
There will be around 10 stylistically different compositions from the years 1991-2021. In addition to jazzy sounds based on a jazz trio, my compositions also contain late romantic sound ideals. Three titles are characterized by rhythmic, oriental sound aesthetics.
For more information you can click here.

„Pusdorf Pictures“, the new project with the Bremen Philharmonic.
Performance on 09/25/22

Menü